Lauwarm
photo_2022-04-01 11.18.39.jpeg

Lauwarm? Seine Musik ist definitiv nicht lauwarm. Das Debutalbum „mauchaschtä“ begrenzt sich trotz klaren Wurzeln in der Reggaemusik nicht nur auf einen bestimmten Musikstil. Er wagt Neues. Vieles. Seine spannenden und tiefgründigen Texte bilden eine Reihe von Momentaufnahmen, sprechen jedoch auch aus alltäglichen Lebenssituationen. Inspiriert von Reggaekünstler wie Phenomden, Elijah, Dodo etc. erkennt er sich auch in Musikstilen wie World, Indie oder Pop wider und berreichert so sein Publikum, wo sich jeder Mensch wiederfinden kann. Wer sich in seine magische Welt entführen lässt, befindet sich auf einer Reise zwischen realen Fakten und träumerischen Welten. 

Schon als Kind war Musik ein wichtiger Grundpfeiler im Leben von Dominik Plumettaz. Angefangen mit Perkussion und Gesang hat er sich nun mit 26 Jahren zu einem vielseitigen Singer-Songwriter weiterentwickelt. Er legt Wert darauf, sich in seiner Muttersprache auszudrücken. Berndeutsch ist sein Zuhause und das ist spürbar. Mit seiner fünfköpfigen Band bringt er das Publikum zum kochen.

 

Am 11. Juni ist sein erstes Album „mauchchaschtä“ auf allen Streamingplattformen erschienen. 

Lasst euch von seinen neuen Vibes inspirieren!